mschroeter

Über Matthias Schröter

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Matthias Schröter, 126 Blog Beiträge geschrieben.

Neuer Sponsor: Famila – Besser als gut!

Herzlich willkommen, Famila-Nord-Ost!

Börn Marzahl, Wiedereinsteiger in den T-Cup und beruflich für Famila-Nord-Ost unterwegs, hat da eine wirklich tolle Idee mitgebracht. Quasi als Weihnachtsgeschenk sponsort sein Arbeitgeber an unseren fünf Rennwochenenden das komplette Frühstück für die T-Series-Family. Vielen herzlichen Dank dafür! Wir werden natürlich das Logo für Eure Lederkombis bzw. die Motorräder anfertigen lassen. Unsere Lederspezialistin Janine Kirsch von New Skin-Leathers wird einen prominenten Platz dafür finden. Am 11.1.20 wird sie außerdem in Ronneburg vor Ort sein, um allen Interessenten einen 4SR-Einteiler anzumessen.

Schönen 3. Advent Euch allen!

Sportliche Grüße

Matthias Schröter

Neuer Sponsor: Famila – Besser als gut!2019-12-13T20:12:23+01:00

Unfallversicherung, maßgeschneidert für die T-Series und für alle Hobbyrennfahrer im lizenzfreien Racing

Ein sehr wichtiges Thema: Unfallversicherung für Motorsportler. Viele Versicherer meiden das Thema wie der Teufel das Weihwasser. Daniel Weisweiler, neu in den Triple-T-Series und Versicherungsmakler aus Berufung, hat sich zu dem Thema etwas einfallen lassen. Er bietet eine aus meiner Sicht sehr leistungsstarke Unfallversicherung für alle Hobbyracer an, die ausschließlich an Renntrainings und lizenzfreien Rennen teilnehmen. Schaut es Euch einfach mal durch und vergleicht. Das macht schlau. Aus eigener Erfahrung kann ich Euch nur sagen, dass Unfallversicherung generell sehr wichtig sind, vor allem für Eltern, aber auch für die Kids. Wenn Ihr Fragen habt, kontaktiert gerne Daniel, der uns allen hier ein Top-Angebot macht. Danke dafür!

WichUnfallversicherung – lizenzfreie Rennveranstaltung

 

Kontakt Anbieter:

Daniel Weisweiler
Geschäftsführer
Economy Concept GmbH
Finanz- und Versicherungsmakler
Bonner Str. 58
50374 Erftstadt-Lechenich
Telefon   02235-9545-0
Fax        02235-9545-20
Handelsregisterblatt 43879
Geschäftsführer: Peter & Daniel Weisweiler
www.economy-concept.de
info@economy-concept.de

 

Unfallversicherung, maßgeschneidert für die T-Series und für alle Hobbyrennfahrer im lizenzfreien Racing2019-12-12T08:38:44+01:00

I like your leathers! Und den Helm natürlich auch.

Winterzeit ist Rüstzeit. War schon immer so. Deshalb jetzt in Kürze die wichtigsten Fakten zu unserer Bekleidung in der T-Series-Saison 2020.

Helm. Für alle verpflichtend X-lite, neu für 2020. Die italienischen Helm-Profis sind bereits seit 2008 beim T-Cup dabei und haben ihr Engagement für 2020 auf die T-Challenge ausgeweitet.

Die Käufer der All-In-Pakete mit allem Drum und Dran inklusive Triumph Street Triple 765 RS für 12.990 Euro erhalten unseren offiziellen Triple-T-Series-Helm im Paket inkludiert. Für alle, die einen X-lite-Helm benötigen, gerne auch als Ersatzbeschaffung oder Weihnachtsgeschenk (!): Wir bieten den X-lite 803 RS Hot Lap 13, 14 und 15 für sagenhafte 299 Euro an (UVP: 599 Euro). Der Helm wird mit Pinlock und getöntem Visier geliefert. Und, auch klar, dieses Angebot gilt nur für eingeschriebene T-Challenge und T-Cup-Teilnehmer für die kommende Saison. Bitte respektiert das. Danke!

Offizieller T-Series-Helm 2020: der X-lite 803 RS Hot Lap, hier als Hot Lap 13, passend zum 4SR-Einteiler mit schickem Rot zum Echt-Carbon

Bitte einfach eine formlose Mail an den T-Series-Koordinator schicken mit Helmgröße und Wunschdesign des Hot Lap. Drei Designs stehen zur Auswahl. Wer einen Helm mit Branding eines MotoGP-Helden möchte, kann dies gerne anmerken. Aufpreis = UVP des Wunschhelms minus UVP Hot Lap (=599 Euro). Wer das fehlerfrei hinbekommt, bekommt den Wunschhelm ebenfalls as soon as available von Björn „The Man“ Gramm ausgeliefert. Die Rechnung folgt sogleich und kommt von mir. Alles verstanden? Bitte habt Verständnis, dass wir versuchen möchten die Bestellungen etwas zu bündeln, sonst wird das Handling doch sehr kleinteilig.

Gut. Dann das Thema 4SR-Lederkombis: Ihr erhaltet das abgebildete offizielle T-Series-Modell ab 1299 Euro  als Maßanfertigung, abhängig von Euren Sonderwünschen (Branding, etc.). Ihr könnt Eure 4SR-Kombi, die uns von Janine Kirsch (New Skin Leather) sehr ans Herz gelegt wurde, auch direkt bei Janine anmessen lassen in Saarlouis gegenüber Suzuki-Schäfer (Legende!). Oder aber ihr kommt zur Saisonabschlussparty am 11. Januar 2020 nach Ronneburg. Dort wird die bezaubernde Janine nämlich höchstpersönlich und extra für Euch vor Ort sein, um Eure 4SR-Maßkombi anzumessen. Es geht natürlich auch anderes, nämlich in der Selbstvermessung per anleitender PDF von 4SR. Aber, das sei auch gesagt, da sollen schon spannende Dinge draus entstanden sein. Wer auf Nummer Sicher gehen will, beim Lederkombi-Anmessen, überlässt das besser der Fachfrau aus dem Saarland.

Das ist er, unser offizieller Triple-T-Series Einteiler von 4SR powered by New Skin Leather/ Janine Kirsch, UVP 1500 Euro. Nur in diesem Design für T-Series-Teilnehmer für 1299 Euro erhältlich. Andere Farben, Branding etc. gerne auf Anfrage und gegen Aufpreis.

Janine wird sich natürlich auch ums fachgerechte Branding Eurer Lederkombis kümmern und um das Aufarbeiten beschädigter Einteiler. In Sachen Sponsoren hat sich ja im Vergleich zu 2019 nicht wahnsinnig viel geändert. Unsere neuen Partner ABM hat Janine schon im Repertoire, ob noch ein oder zwei Neue dazukommen, wird sich weisen. Wobei das Thema Medienpartner ein spannendes werden könnte für 2020. Wichtig ist das allemal.

In diesem Zusammenhang wollten wir dann auch nochmals daran erinnern, dass wir noch Einsendungen für den T-Series-Medienpreis akzeptieren. Der einsame Ratsherr aus Nordstemmen wollte ja noch ein Essay einsenden, soweit die Erinnerung da nicht eingetrübt ist.

Und auch für Ronneburg am 11.1.2020 haben wir noch einige Einzelzimmer und zwei Dreibett-Zimmer reserviert bis zum 12.12.19. Meldet Euch, so Ihr teilnehmen möchtet. Aktuell schaut die Teilnehmerliste ja schon ganz schön stark aus. Respekt!

Stay tuned! Und genießt die Vorweihnachtszeit so gut es geht!

Sportliche Grüße

Der T-Series-Koordinator

Matthias Schröter

I like your leathers! Und den Helm natürlich auch.2019-12-10T11:31:49+01:00

Ausschreibung MRC-Motorrad-Sicherheitstraining 10.5.20 und Infos zum Bridgestone-Schräglagentraining DCB BadenAirpark!

 

 

Für alle, die unser traditionelles Saisonauftakttraining von und mit dem MRC Freudenstadt und den Instruktoren von MotoControl lieber analog buchen möchten, hier nun die Möglichkeit zum Download der Ausschreibung bzw. der schriftlichen Anmeldung.

Wer direkt über Eventbrite buchen und gleich bezahlen möchte, bitte schön!

Ausschreibung MRC-Motorrad-Sicherheitstraining 10.5.20 und Infos zum Bridgestone-Schräglagentraining DCB BadenAirpark!2019-12-03T11:17:13+01:00

Ausschreibung Bridgestone Riding School Schräglagentraining Driving Center Baden 11.4. & 12.6.20 online!

Nun aber fix! Weil die neue Webseite für die Bridgestone Riding School noch in der Mache ist, Kunden aber schon ungeduldig auf die Ausschreibungen für die Veranstaltungen im Drivingcenter Baden am 11.4.20 und dem 12.6.20 warten, hier nun die Möglichkeit die Anmeldung zum Bridgestone-Schräglagentraining im Drivingcenter Baden via PDF-Download. Jetzt buchen und bis 31.01.20 den Frühzahlerpreis erhalten: 299 statt 333 Euro pro Teilnehmer. 

 

Foto: racepixx.de

Ausschreibung Bridgestone Riding School Schräglagentraining Driving Center Baden 11.4. & 12.6.20 online!2019-12-03T10:43:37+01:00

Erste Teilnehmerliste 2020. Und wie es jetzt weitergeht.

Der Pulverdampf nach einem wilden 21.11.19 ist verraucht, nun wird sortiert. Und es gilt weitere Nennwünsche zu erfüllen. Aktuell gibt es die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Vier Interessenten liegt ein Angebot vor, 4 von 5 bzw. 3 von 5 Veranstaltungen zu fahren und für Schleiz und Oschersleben auf einer virtuellen Warteliste zu stehen. Sorry, Leute, wirklich niemand hat mit diesem Run auf die Teilnahmeplätze gerechnet. Danke an alle Fahrer und unsere Lady im Feld, danke für Euer Vertrauen und Eure Geduld. Natürlich würden wir uns freuen, wenn wirklich alle Interessenten mit auf die „Come to Sin-Tour-2020“ kommen könnten. Erfahrungsgemäß tut sich noch das eine oder andere.

T-Series-Teilnehmer_2020

NameVornameMotorradKlasse  
BrandlAlfonsDaytona 675T-Chall. 675
ExnerMartin Daytona 675T-Chall. 675
ForkeBenjaminDaytona 675T-Chall. 675
GauerkeJohannesDaytona 675T-Chall. 675
GeroldKevinDaytona 675T-Chall. 675
GeuthnerMarkusDaytona 675T-Chall. 675
HaasHans WernerDaytona 675T-Chall. 675
HaberkernPhilipDaytona 675T-Chall. 675
HermstedtOliverDaytona 675T-Chall. 675
KlierStefanDaytona 675T-Chall. 675
KockPaulDaytona 675T-Chall. 675
KuhnTobiasDaytona 675T-Chall. 675
MarquezFranciscoDaytona 675T-Chall. 675
MendeWinfriedDaytona 675T-Chall. 675
RubinChrissiDaytona 675T-Chall. 675
SchwindtHaraldDaytona 675T-Chall. 675
ArnoldDanielDaytona 765T-Chall. 765
HeidlerTobiasDaytona 765T-Chall. 765
DatsisEfstathiosStreet Triple 675 RT-Cup 675
KantimmUweStreet Triple 675 RT-Cup 675
PospisilSvenStreet Triple 675 RT-Cup 675
ScheitAlexanderStreet Triple 675 RT-Cup 675
StrauchSebastianStreet Triple 675 RT-Cup 675
AmmermannHajoStreet Triple 765 RST-Cup 765
BauerChristianStreet Triple 765 RST-Cup 765
BonselsUlrichStreet Triple 765 RST-Cup 765
EhrlichOliverStreet Triple 765 RST-Cup 765
EibergerNick Street Triple 765 RST-Cup 765
GeistUweStreet Triple 765 RST-Cup 765
JürgensMarcStreet Triple 765 RST-Cup 765
KielholzBurkhardStreet Triple 765 RST-Cup 765
KockJörgStreet Triple 765 RST-Cup 765
KrassmannRolfStreet Triple 765 RST-Cup 765
LauxWolfgangStreet Triple 765 RST-Cup 765
MarzahlBjörnStreet Triple 765 RST-Cup 765
MendeMichaelStreet Triple 765 RST-Cup 765
MiethlingDominikStreet Triple 765 RST-Cup 765
PetersMoritzStreet Triple 765 RST-Cup 765
PraschakMichelStreet Triple 765 RST-Cup 765
ReidtJürgenStreet Triple 765 RST-Cup 765
SammetAxelStreet Triple 765 RST-Cup 765
SüsslinKaiStreet Triple 765 RST-Cup 765
ThomaChristianStreet Triple 765 RST-Cup 765
TyssSebastianStreet Triple 765 RST-Cup 765
WeisweilerDanielStreet Triple 765 RST-Cup 765

Wie geht es jetzt weiter?

Wie gesagt: Sortieren ist angesagt und das Bestellen der neuen Triumph Street Triple 765 RS bei SBF. Alle Besteller des großen Pakets erhalten ihre Rechnung durch SBF, alle anderen bekommen eine Rechnung über 299 Euro für die Reservierung durch die Matthias Schröter GmbH. Bitte respektiert, dass aktuell keine Anmeldungen für Gaststarts möglich sind, da wir leider keine Kapazitäten frei haben, Ausnahme: Saisonfinale Brünn.

 

 

Erste Teilnehmerliste 2020. Und wie es jetzt weitergeht.2019-11-24T13:53:36+01:00

Ausverkauft in 26 Stunden!

Wow. Kaum waren die Ausschreibungen für den T-Cup und die T-Challenge an den exklusiven Vorab-Interessenten-Verteiler verschickt, kamen die Nennungen per Mail im Expresstempo retour zum Absender in den Nordschwarzwald. Die schnellste Nennung war gefühlte fünf Minuten später im Postfach, danach ging es den ganzen Tag hoch her mit alten Bekannten und jungen Wilden, die sich 2020 im wundervollsten Battle der Drillinge messen wollen. Um kurz nach 22.30 war die Nennliste dann voll: 40 Starter insgesamt, 39 für Schleiz. So schnell haben sich die Triple-T-Series noch nie ausverkauft, selbst das legendäre Jahr 2011 wurde übertroffen. Dankeschön für das überwältigende Vertrauen. Wenn sich der Pulverdampf gelegt hat, wird fleißig sortiert und dann gehen fix die Bestellungen der Neumotorradpakete an SBF raus. Gute Nacht einstweilen!

Ausverkauft in 26 Stunden!2019-11-22T08:33:22+01:00

Neue Partner & Ausschreibung 2020 fast startklar

Bald beginnt die wunderhübsche Adventszeit. Wir möchten schon vor dieser besinnlichen Zeit überraschen und machen unseren potenziellen Teilnehmern für 2020 hoffentlich intensiv den Mund wässrig. T-Cup und T-Challenge sollen nämlich massiv begeistern, was vor allem an alten und vielen neuen Partner und Sponsoren liegt, die den Rennsport ebenso lieben wie ihr, ihr verrückten Himmelhunde.

4SR heißt unser neuer Partner in Sachen funktionelle Lederkombis.

 

Gute News zur Mitte des trüben Novembers 2019: Wir sind auf der Suche nach einem Partner in Sachen Lederkombis dank des guten Rats von New Skin-Frontwomen Janine Kirsch fündig geworden: 4SR aus Tschechien wird unseren Fahrerinnen und Fahrern auf Wunsch und zum fairen Kurs einen Einteiler auf den Leib schneidern, was nicht nur unseren Rennsportlyriker Hajo Ammermann sehr freuen wird, da der Lange ganz offenbar dringenden Ersatzbedarf hat. Mehr Details dazu in Bälde.

Außerdem freut es den T-Series-Koordinator ganz persönlich und besonders ein Loch in den Bauch, dass ein alter Weggefährte aus frühestens Triumph-Racing-Tagen (und davor!) nun wieder offiziell bei den Triple-T-Series mit an Bord ist: Detlef Achterberg, Vertriebsleiter von ABM, lebt und wirkt nun im wunderschönen Breisgau und wird für die Triumph Street Triple 765 RS eine piekfeine Fußrastenanlage konstruieren, die in den sogenannten großen Paketen für 12.990 Euro inkludiert sind. ABM wird außerdem allen Triple-T-Series-Teilnehmern faire Konditionen auf ABM-Zubehör anbieten. Gleichzeitig bedanken wir uns bei LSL, die seit 2008 mit dem Triumph-Cup durch Dick und Dünn gegangen sind.

ABM wird neuer Partner der Triple-T-Series und steuert eine Fußrastenanlage ins große T-Cup-Paket bei.

 

www.motorrad-stecki.de ist bei BiPro quasi Inventar und lebende Legende.

Weiter im Text: Michael Steckbauer, unseren Teilnehmern besser bekannt als Stecki, wird die T-Series 2020 ebenfalls aktiv unterstützen. Der umtriebige Rennsport-Marketender hält in seinem Mini-Truck wirklich alles parat, was den ambitionierte Hobbyracern ein kollektives Lächeln ins Gesicht zaubert bzw. Haben-will-Reflexe auslöst. Immer wieder gerne genommen werden vor allem Bremsbeläge. So. Als kleines Dankeschön an unsere Teilnehmer stellt Stecki für alle eingeschriebenen Teilnehmer der Saison 2020 ein kleines Welcome-Paket zusammen. Danke dafür.

X-lite, ab 2020 nun auch exklusiver Helm-Partner der Triumph-Challenge. In Sachen Medienpartner suchen wir noch einen wirklich geeigneten. Das Leitmedium für Warnwesten- und Klapphelmträger wird es eher nicht, so viel sei schon verraten. (Foto: Michael Flügel)

Und schon eine weitere sehr gute Nachricht: X-lite, T-Series-Sponsor seit 2008, wird auch 2020 mit seinen MotoGP-erprobten Helmen massiv unterstützen, nun auch als offizieller und exklusiver Partner der Triumph-Challenge. Für Teilnehmer, die noch keinen X-lite-Helm ihr Eigen nennen, bieten wir deshalb die offiziellen T-Challenge-Modelle X-lite 803 RS Hot Lap 13, 14 und 15 (UVP: 599 Euro) zu sehr benutzerfreundlichen Konditionen an.

Bereits enthalten ist eines jener wunderschönen Modelle in unserem großen Rundum-sorglos-T-Cup-Paket, dass wir mit tatkräftiger Unterstützung von SBF, Bridgestone, Motorex, X-lite, Motorrad-Stecki, 4SR, Rieger Motorsport, Bike Shop Lüchow und ABM für Euch zusammenstellen können. Neben einer flammneuen Triumph Street Triple 765 RS steckt dann natürlich auch noch das Nenngeld für 5×2 Rennen drinnen auf wunderschönen Rennstrecken, die allesamt keine restriktiven und wirklichkeitsfremden Lärmauflagen erfüllen müssen. Und, dies sei auch nochmals am Rande bemerkt: Unsere Termine finden, wie gewohnt, allesamt an Wochenenden statt. Zeit ist knapp und kostbar. Wir wissen das.

Last, but not least: Ganz massiven Dank an einen weiteren neuen Partner unserer T-Series: die Firma Müller Werbung aus Freudenstadt. Die Jungs habe der Webseite einen neuen Look verpasst. Well done, Mister Buschmann!

Ach, ja. Hätte ich fast vergessen. Die Ausschreibungen gehen diese Woche an den Vorab-Interessenten-Verteiler raus. Auch exklusiv. Dann habt Ihr das ganze Wochenende Zeit Euch klar zu werden, ob Ihr dabei sein wollt bei der größten analogen Triumph-Racing-Family der Welt.

 

Neue Partner & Ausschreibung 2020 fast startklar2019-11-21T09:05:24+01:00

Neuer Triple-T-Series-Trailer

Out now. Der schicke Image-Trailer für den Triumph-Cup und die Triumph-Challenge 2019. Da hat der schüchterne Stephan Kraus von Radioviktoria.Media mal wieder ganze Arbeit geleistet. Vielen Dank dafür!

Schöner Trailer, findet die T-Family. Da hat der Videomacher Stephan Kraus mal wieder den berühmten Nagel auf den Kopf getroffen. Diese 2.30 min erklären sehr eindrucksvoll, was die T-Challenge und den T-Cup denn so ausmacht. 

Stay tuned. Die Planung für 2020 läuft auf Hochtouren. Wir werden die Termine sobald als möglich bekanntgeben, damit jeder mögliche Teilnehmer die Saison 2020 für sich planen kann. 

Neuer Triple-T-Series-Trailer2019-09-04T09:03:59+02:00