The Triple-Beat goes on: Der TRIUMPH Street Triple-Cup 2023 lockt mit einem konkurrenzlosen Komplettpaket ab 13.990 Euro

Good news für Rennstreckenfans: Mit ungebrochenem Engagement startet der TRIUMPH Street Triple-Cup 2023 in seine 16. Saison. Die für 2023 grundlegend überarbeitete TRIUMPH Street Triple 765 RS inklusive attraktivem T-Cup-Paket bietet  Veranstalter Matthias Schröter in Kooperation mit TRIUMPH Neckar-Alb ab 13.990 Euro an. Nach wie vor gilt: Alle Modelljahre der Street Triple bleiben im Cup startberechtigt, parallel dazu steht allen sportlichen Bikes der Marke die TRIUMPH Challenge mit einem sehr liberalen Reglement offen. Startgeld für beide Klassen: bereits ab 2.690 Euro für fünf Rennwochenenden mit zehn Rennen. Gaststarts sind ab 499 Euro möglich, die Teilnahme am offiziellen Saison-Auftakttraining in Hockenheim für 279 Euro. Neu für 2023: Ein Paten-Programm für Neueinsteiger.

Sowohl für die Straße als  auch im Rennstreckeneinsatz gilt: Nie war die TRIUMPH Street Triple-Baureihe wertvoller als heute. Nachdem seit 2008 insgesamt über 120.000 Exemplare der unterschiedlichen Modelljahrgänge gebaut wurden, verspricht das Modelljahr 2023 besondere Spannung, denn eine rundum umfangreich überarbeitete „Streety“ betritt die Bühne. Besonders neugierig auf das neue Bike und seine Performance sind naturgemäß die zahlreichen Teilnehmer des Street Triple-Cup und die, die es werden wollen.

 

Hier geht es zur Ausschreibung von T-Cup und T-Challenge 2023.

Triumph-Series Hockenheim 2022, volles Startfeld, packende Rennen. Foto: Marko Unger | racepixx.de

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Die Termine des Triumph Street Triple-Cup und der Triumph-Challenge 2023 (Stand: 21.12.2022)

DatumRennstrecke FormatGaststart
01.05.2023Hockenheimring GP-KursAuftakttraining | keine Rennen!Info Auftakttraining 2023Termin bestätigt!


09.-11.6.2023Nürburgring-GP-KursLizenzveranstaltung | DMSB-Racecard nötigGaststart T-Series 2023Termin bestätigt!


07.-09.07.2023MostIBPMGaststart T-Series 2023Termin bestätigt!
04.-06.08. 2023SchleizIBPMGaststart T-Series 2023Termin bestätigt!
01.-03.09.2023OscherslebenIPBMGaststart T-Series 2023Termin bestätigt!
16.-17.09.2023FrohburgLizenzveranstaltung | DMSB-Racecard Gaststart T-Series 2023Termin bestätigt!

Neben den günstigen Einstiegskosten tragen auch die familiäre Atmosphäre und die zahlreichen Wiederholungstäter im Starterfeld der Traditions-Hobbyrennserie zu deren hohen Attraktivität bei, ergänzt Schröter: „Auch in der nächsten Saison werden bei uns wieder einzigartige, liebenswerte und abgefahrene Typen ‚ins Runde‘ fahren. Etwas anders, das war die Serie schon immer. Das Feld ist bunt gemischt: Ehepaare, pfeilschnelle Vater-Sohn-Duos, junge Wilde und Spätberufene. Alle finden ihren Platz in der TRIUMPH Racing-Family. Hart, aber fair auf der Rennstrecke. Daneben steht viel Gemeinsinn auf dem Programm, denn unsere Hospitality gilt im Fahrerlager nicht umsonst als sehr beliebter Treffpunkt.“

Pokälchen. Beliebt bei Jung und Alt. Foto: Michael Flügel