Castrol

Triumph_Logo_StreetTripleCup_Polo_800pxLaut Reglement sind Krümmeranlagen im Triumph Street Triple-Cup ab dem Modelljahr 2013 freigestellt. Triumph Motorrad Deutschland bietet allen eingeschriebenen T-Cup-Teilnehmern deshalb den Krümmer der Daytona 675 zum Sonderpreis von 430 Euro brutto inklusive der benötigten Dichtungen an.

Wo wir gerade den Taschenrechner angeworfen haben:
Der Preisvorteil beim Kauf eines T-Cup-Komplettpakets, also einer fabrikneuen Triumph Street Triple R mit ABS (inklusive X-lite-Helm, Bodis-Auspuff, LSL-Fußrasten, -Hebeln, -Crashpads, Polo-Warengutschein, Castrol-Schmiermittelpaket, Triumph-Zubehörteilen), Nenngeld für 6×2 Rennen auf wirklich feinen Rennstrecken (und nicht in se middle of nowhere…) ist wirklich enorm: er beträgt über 4000 Euro gegenüber den Listenpreisen.

Nicht eingerechnet die Betreuung vor Ort auf den Rennstrecken durch kompetente, hilfsbereite Menschen und Partner: Dietmar Franzen von Sport Evolution Koblenz, Thomas „Ketchup“ Rothmund, Lars Sänger von Motorradtke, Michael Flügel, John und Toto von Bridgestone Deutschland, den LSL-Teileservice, den X-lite-Helmservice, das Catering, die wundervolle Heike Leibbrand, der freundliche Normann Broy, und, und, und…), eine niveauvolle Saisonabschlussparty usw. Und natürlich Pokale. Auch die sollt Ihr haben.

Castrol-Power-1Um die Geschichte noch unwiderstehlicher zu machen: MOTORRAD-HELDEN (das sind MOTORRAD action team-Stammkunden und feine Menschen, die ein ABO von MOTORRAD, PS oder Classic MOTORRAD haben), erhalten ein wahrhaft unmoralisches Angebot:
Das T-Cup-Komplettpaket gibt es für maximal 10 HELDEN für 9990 Euro. Statt 10990 Euro. Nicht möglich? Doch. Dank der massiven Unterstützung durch Castrol-Marketingspezialisten Detlef Becker geht das. Detlef, die T-Cupper singen in Hockenheim ein Lied für Dich. Oder zahlen Dir ein Pils… Vielen herzlichen Dank für diese Unterstützung!