Heute schon an morgen denken

Wenn alles wie geplant läuft, was es ja manchmal tut, dann sollten die Termine für die T-Series 2020 inklusive Reglement und Ausschreibung bis Anfang November 2019 online stehen. Das ist sicher im Interesse aller. Vom Veranstalter gibt es dazu quasi einen VIP-Service gratis dazu. Alle Fahrerinnen und Fahrer aus der aktuellen Saison 2019 erhalten die Ausschreibung 2020 exklusiv und vorab per Mail. Die offizielle Veröffentlichung erfolgt dann eine Woche später. Interessierte neue Teilnehmer für den Triumph Street Triple-Cup bzw. die Triumph-Challenge 2020 dürfen sich gerne für diese Vorab-Liste registrieren lassen.

Für 2020 haben erfreulich viele neue Triumph-Fans ihr Interesse für die T-Series bekundet

Vorteil: Ihr könnt in Ruhe überlegen, ob Euch das Paket 2020 terminlich und vom Konzept her in den Kram passt und dann fix Eure Nennung ausfüllen und abschicken. Vor allen anderen. Das garantiert Euch den begehrten Startplatz. Kein Marketing-Trick, sondern zwecks der Fülle der Anfragen neuer Fahrerinnen und Fahrer für 2020 dringend geboten, was wirklich erfreulich ist. Je nach Streckenauswahl schließt die Nennliste bei 40 Startern, um dem jeweiligen Streckenprotokoll zu genügen. Platz für Gaststarter muss ja auch eingeplant werden. Und genau das wünschen wir uns doch alle: ein volles Starterfeld. Das Saisonfinale in Oschersleben war ja eine prima Blaupause dafür. 

Interessenten, die mit auf diese Vorab-Mailingliste möchten, dürfen das gerne anmelden. Eine kurze Mail an matthias@triumph-racing.de reicht dazu aus.

Strecken-Voting 2020 auf Doodle weiter offen

Bitte nutzt die Möglichkeit am Strecken-Voting für 2020 teilzunehmen. Dies betrifft auch diejenigen unter Euch, die bereits gevotet hatten. Brünn ist ja zwischenzeitlich auf vielseitigen Wunsch in das Voting aufgenommen worden. Der Termin für Brünn nächstes Jahr liegt günstig. Was nun fehlt, ist eine klare Aussage Eurerseits, ob Ihr den weiten Weg zu dieser GP-Strecke auf Euch nehmen möchtet. EDIT: Bitte löscht Eure 1. Auswahl, bevor Ihr ein 2. Mal voted. Danke.

In Sachen Anzahl Veranstaltungen für 2020, 5 oder doch lieber 6, steht es aktuell tatsächlich 50/50. Was die Sache nicht einfacher gestaltet. Nochmals der Hinweis, dass wir gerne 6 Veranstaltungen mit Euch angehen. Allerdings nur, wenn Ihr tatsächlich dafür motiviert seid. Und die Termine über die Saison einen sinnvollen Ablauf ermöglichen. Auch hierzu könnt Ihr in der Doodle-Abstimmung Eure Meinung kundtun.

Comments are closed.