Gewinnspiel powered by SBF

Die gute Nachricht zum Wochenende: Startplatz-Gewinnspiel powered by SBF. Ihr könnt wahlweise fürs das legendäre Schleiz-Wochenende am 13. und 14.7.19 bzw. für das großes Saisonfinale in Oschersleben (17./18.8.19) einen Startplatz gewinnen für den Triumph Street Triple-Cup bzw. für die Triumph-Challenge. Wert: 449 Euro. So viel kostet ein Gaststart normalerweise. In diesem Zusammenhang ganz herzlichen Dank an unseren Sponsor, die SBF Triumph Bikes & Parts GmbH & Co. KG in Eningen u.A., die sozusagen das Fundament für den Triumph-Cup darstellen.

Ohne SBF könnten wir keine attraktiven Komplettpakete schnüren, weil uns buchstäblich die Motorräder dafür fehlen würden. Außerdem steuert SBF mit seinen Geschäftsführern Uwe Schäfer und Stefan Brändle seit vielen, vielen Jahren als offizieller Bodis-Vertrieb für Deutschland gleichnamige Endschalldämpfer in das Cup-Paket bei. Last und noch lange nicht least bieten die erfahrenen Triumph-Spezialisten obendrauf noch einen speziellen Ersatzteilservice für all unsere Teilnehmern. Herz, was willste mehr…?


Back to topic. Wer darf teilnehmen? Alle über 18 Jahren, die im Besitz einer renntauglichen Triumph Street Triple (T-Cup) bzw. einer rennstreckenfertigen Triumph Speed Triple oder Daytona 675 etc. sind und über ausreichend Rennstreckenerfahrung verfügen, sodass sie eben nicht wie eine Wanderbaustelle den kompletten Rennbetrieb aufhalten. Auf einen einwandfreien Charakter wird der oder die Gewinnerin dann beim freitäglichen Rennwurst-Essen im Rahmen des Meet & Greet von der T-Family überprüft. Keine Sorge, die Jungs und Mädels finden schnell raus, ob es passt. Oder eben nicht…:-)

Scherz beiseite:
Wir wünschen uns jemanden, der nicht nur so zum Spaß mal so Influencer -mäßig voll cool gucken will und sich hinterher laut wundert, wie die Gepflogenheiten im T-Cup und der T-Challenge sind: Hier wird nämlich scharf geschossen: Hart, aber fair auf der Rennstrecke, Fairplay und feinster Sportsmanship im Fahrerlager.


Und wie kann ich teilnehmen? Nein. Nicht einfach den Namen in die Kommentarleiste reinwummern und gut ist.
Old School, Baby! Frankierte (!) Postkarte mit Gewinnwunsch, also Schleiz oder Oschersleben und lesbarer Adresse (!) drauf oder ein kurzer Brief an die Matthias Schröter GmbH, Postfach 610, 72250 Freudenstadt.
SBF und die komplette T-Racing-Familiy drücken feste die Daumen. Einsendeschluss: 28.6.19. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung etc.!

P.S. Und bitte, bitte keine Boxenübernachter. Das ist ein absolutes No Go für die T-Familiy!

Comments are closed.